Zielgruppe  
niedergelassene Ärzte, Praxis- und Krankenhausmitarbeiter
 
   
Inhalt  
Im Zusammenhang mit dem Aufbau der UV-GOÄ erfahren Sie Wissenswertes zu aktuellen Neuerungen der berufsgenossenschaftlichen Honorarabrechnung. Anhand von Fallbeispielen erläutern wir Ihnen die korrekte Rechnungslegung. Im Rahmen der Erstbehandlung werden kleinere operative Eingriffe thematisiert.
 
   
Details  
  • allgemeine Bestimmungen und wichtige Paragraphen
  • Neuerungen seit Oktober 2017
  • Behandlungsfall
  • UV-GOÄ-Ziffern
  • Verlaufsbehandlung
  • Wundbehandlung/kleinere Eingriffe
  • Berichte/Gutachten
 
 
Seminar-Nr./Termin/Ort:
S01-130 28.02.18 Dresden

 
Beginn und Ende:
16:00 Uhr bis ca. 19:00 Uhr

Referent:
Mitarbeiter der PVS

Kosten je Teilnehmer
Kunden der PVS Sachsen GmbH
Sonst
inkl. Catering und Handout

70,- EUR zzgl. USt.
110,- EUR zzgl. USt.