Die PVS für Menu

Anwendung der EU-DSGVO: Tipps der PVS

Der sichere und verantwortungsvolle Umgang mit Patienten- und Gesundheitsdaten ist ein hohes Gut, welches maßgeblich zu einem vertrauensvollen Patienten-Arztverhältnis beiträgt. Besondere Herausforderungen kommen auf uns gemeinsam zu, denn am 25. Mai 2018 endet die zweijährige Übergangsfrist für die europäische Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO). Des Weiteren treten in Deutschland Änderungen zahlreicher weiterer datenschutzrechtlicher...

Weiterlesen

Großes Interesse an Veranstaltung für PVS-Mitglieder zur EU-DSGVO

Exklusiv für PVS-Mitglieder fand Ende März eine Veranstaltung der PVS Sachsen zur neuen EU-Datenschutz-grundverordnung in Dresden statt. Experte Jan Mönikes von der Kanzlei SCHALAST & PARTNER Rechtsanwälte mbB stand den circa 110 Teilnehmern Rede und Antwort.

Weiterlesen

Presseinformation: Wissenschaftliches Gutachten stellt klar: Einheitliche Gebührenordnung ist ein Irrweg - PVS Verband sieht sich bestätigt

Berlin (PVS Verband), 30. Januar 2018 – Bundesärztekammer und PKV Verband haben heute ein wissenschaftliches Gutachten zu der von der SPD in den Koalitionsverhandlungen geforderten Einführung einer einheitlichen Gebührenordnung für ärztliche Leistungen vorgelegt. Führende Juristen und Ökonomen weisen in der Studie „Einheitliche Vergütung im dualen Krankenversicherungssystem?“ nach, dass eine solche Gebührenordnung ein verfassungsrechtliches...

Weiterlesen