Die PVS für Menu

Privatabrechnung – Die PVS kümmert sich darum

GOÄ-konforme Abrechnungen sind Zeitfresser, Patientenrückfragen und die Korrespondenz mit Kostenträgern ebenso, ganz zu schweigen vom dazugehörigen Verwaltungsaufwand.

All das nehmen wir von der PVS Sachsen Ihnen ab. Unsere Abrechnungsexperten prüfen jede Abrechnung, das Patientenservice-Team beantwortet Patientenanfragen zu Rechnungen und Erstattungen und die Buchhaltungsabteilung sorgt für korrekte Buchungen sowie die steuerlich einwandfreie Dokumentation. Um säumige Schuldner kümmert sich unser Forderungsmanagement, damit ausstehende Forderungen schnell und einvernehmlich beigetrieben werden können.

Ziel unseres Handelns ist es, Sie zu entlasten, damit Sie wieder mehr Zeit für das Wesentliche haben: Für die Behandlung Ihrer Patienten und für sich selbst.

Unsere nächste Veranstaltung

Mitarbeiterführung - Mitarbeiter typgerecht führen II (Schwerpunkt Teambuilding) (Dresden: 30.05.2018)

Jede Arztpraxis hängt fundamental von einem funktionierenden Team ab. Was aber tun, bei regelmäßigen Mitarbeiterwechseln, hohem Krankenstand oder einfach wiederkehrenden Konflikten im Praxisteam? Viele Praxen benötigen bei solchen Fragestellungen externe Unterstützung durch einen Coach. Es gibt aber auch präventiv viele Möglichkeiten, es garnicht erst soweit kommen zu lassen. Das Seminar beleuchtet das Praxisteam als ein System, wo jedes...

Weiterlesen

Anwendung der EU-DSGVO: Tipps der PVS

Der sichere und verantwortungsvolle Umgang mit Patienten- und Gesundheitsdaten ist ein hohes Gut, welches maßgeblich zu einem vertrauensvollen Patienten-Arztverhältnis beiträgt. Besondere Herausforderungen kommen auf uns gemeinsam zu, denn am 25. Mai 2018 endet die zweijährige Übergangsfrist für die europäische Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO). Des Weiteren treten in Deutschland Änderungen zahlreicher weiterer datenschutzrechtlicher...

Weiterlesen

Großes Interesse an Veranstaltung für PVS-Mitglieder zur EU-DSGVO

Exklusiv für PVS-Mitglieder fand Ende März eine Veranstaltung der PVS Sachsen zur neuen EU-Datenschutz-grundverordnung in Dresden statt. Experte Jan Mönikes von der Kanzlei SCHALAST & PARTNER Rechtsanwälte mbB stand den circa 110 Teilnehmern Rede und Antwort.

Weiterlesen

Presseinformation: Wissenschaftliches Gutachten stellt klar: Einheitliche Gebührenordnung ist ein Irrweg - PVS Verband sieht sich bestätigt

Berlin (PVS Verband), 30. Januar 2018 – Bundesärztekammer und PKV Verband haben heute ein wissenschaftliches Gutachten zu der von der SPD in den Koalitionsverhandlungen geforderten Einführung einer einheitlichen Gebührenordnung für ärztliche Leistungen vorgelegt. Führende Juristen und Ökonomen weisen in der Studie „Einheitliche Vergütung im dualen Krankenversicherungssystem?“ nach, dass eine solche Gebührenordnung ein verfassungsrechtliches...

Weiterlesen

Zifferdrei 01/2018

Zifferdrei 01/2018

Das Magazin der Privatärztlichen Verrechnungsstellen

Themen

  • Praxismanagement
  • Praxisfinanzen
  • PVS-Positionen
  • Praxis & Recht
  • Abrechnung
  • Gesundheitspolitik

Download Zifferdrei 01/2018